Radsport Tour de France
Kampf gegen die Uhr wird die Tour entscheiden

Heute wird bei der 95. Tour de France die 20. und damit vorletzte Etappe stattfinden. Dabei geht im Einzelzeitfahren über 53km von Cerilly nach Saint-Amand-Montrond.

Heute findet auf den Straßen der Departments Allier und Cher in der Region Centre das letzte Einzelzeitfahren der 95. Tour de France statt. Ausgangspunkt der 20. Etappe für den Kampf gegen die Uhr ist der 1 500-Einwohnerort Cerilly in der Auvergne, wo die Fahrt über 53 Kilometer bis nach Saint-Amand-Montrond beginnt. In dem kleinen Startort rund um die romanische Saint-Martin-Kirche gastiert die Tour erstmals.

Die Zeitfahr-Strecke führt über welliges Terrain mit zwei Messstationen für Zwischenzeiten bei Kilometer 18 und 36. Auf den letzten fünf Kilometern ist der Kurs um rund 120 Meter abfallend, die Schlussphase in Saint-Amand-Montrond findet auf flacher Piste statt.

Die in der Römerzeit entstandene Partnerstadt des münsterländischen Nottuln war 2001 erstmals Schauplatz der Tour, als Lance Armstrong beim Zeitfahren Jan Ullrich distanzierte und mit seinem vierten Etappensieg dem dritten Tour-Gesamttriumph entgegenfuhr. Der 12 000-Einwohnerort beim Schloss Ferolle liegt an der Via Lemovicensis, einem zum Weltkulturerbe gehörenden Jakobsweg.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%