Radsport Tour de France
Phonak setzt bei der Tour auf Landis und Grabsch

Angeführt von Floyd Landis geht das Team Phonak in die 93. Tour de France. Neben prominenten Fahrern wie Axel Merckx und Robert Hunter gehört auch Bert Grabsch aus Wittenberg zum Aufgebot des Schweizer Rennstalls.

Bei der 93. Tour de France (1. bis 23. Juli) wird Bert Grabsch für das Team Phonak in die Pedale treten. Der deutsche Radprofi aus Wittenberg hat einen Tag vor seinem 31. Geburtstag sein Wunschgeschenk bereits erhalten und wurde von seinem Schweizer Rennstall für die Tour nominiert.

Damit steht der Sachse bereits zum dritten Mal hintereinander im Aufgebot der Eidgenossen für die "Große Schleife". Grabsch, der bei seinem Tour-Debüt 2004 auf dem 81. Platz im Gesamtklassement gelandet war und im Vorjahr 103. wurde, ist als Helfer von Kapitän Floyd Landis vorgesehen. Der US-Profi hatte in dieser Saison die Kalifornien- und die Georgia-Rundfahrt sowie Paris-Nizza gewonnen.

Das Phonak-Aufgebot:

Floyd Landis (USA), Axel Merckx (Belgien), Miguel Angel Martin Perdiguero (Spanien), Koes Moerenhout (Niederlande), Bert Grabsch (Wittenberg), Nicolas Jalabert (Frankreich), Robert Hunter (Südafrika), Alexandre Moos (Schweiz), Victor Hugo Pena (Kolumbien). - Ersatz: Uros Murn (Slowenien). - Sportliche Leiter: Juan Fernandez (Spanien), Jacques Michaud (Frankreich)

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%