Radsport Tour de France
Prolog-Sieger Hushovd gewinnt die letzte Etappe

Thor Hushovd hat die 20. und letzte Etappe der Tour de France gewonnen. Der Norweger konnte bereits den Prolog am 1. Juli für sich entscheiden. Gesamtsieger wurde der US-Amerikaner Floyd Landis.

Phonak-Kapitän Floyd Landis hat auch nach der 20. und letzten Etappe der 93. Tour de France das Gelbe Trikot behalten und tritt somit die Nachfolge seines Landsmannes Lance Armstrong an. Letzter Tagessieger auf den Champy-Elysees in Paris wurden nach 154,5km zwischen Sceaux/Antony und der französischen Hauptstadt Prologgewinner Thor Hushovd aus Norwegen im Schlussspurt vor den Australiern Robbie Mcewen und Stuart O´Grady sowie Milram-Kapitän Erik Zabel.

In der Gesamtwertung siegte Landis mit 59 Sekunden Vorsprung vor dem Spanier Oscar Pereiro von Illes Balears. Rang drei belegte 1:29 Minuten zurück T-Mobile-Kapitän Andreas Klöden, der damit zum zweiten Mal nach seinem zweiten Rang 2004 das Podium erklomm.

Das Grüne Trikot sicherte sich zum dritten Mal nach 2002 und 2004 Mcewen mit klarem Vorsprung vor Milram-Kapitän Erik Zabel. Berg-König wurde wie im vergangenen Jahr der Däne Mickael Rasmussen vom Rabobank-Team. Das Weiße Trikot des besten Nachwuchsfahrers gewann der Italiener Damiano Cunego vor Markus Fothen vom Team Gerolsteiner. Die Mannschaftswertung entschied das T-Mobile-Team wie in den vergangenen beiden Jahren für sich.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%