Radsport Tour de France
Tour-Aus für Clement und Zabel-Helfer Ongarato

Auf der 12. Etappe hat es auch Alberto Ongarato erwischt. Der Helfer von Erik Zabel musste nach einem Sturz verletzt aufgeben. Stef Clement wurde wegen Zeitüberschreitung disqualifiziert.

Erik Zabel gehen langsam die Helfer aus. Der Milram-Sprinter muss bei der Jagd auf das Grüne Trikot der 94. Tour de France auch auf Alberto Ongarato verzichten. Der Italiener zog sich bei einem Sturz nur wenige Minuten nach dem Start der 12. Etappe von Montpellier nach Castres eine Verletzung an der rechten Schulter zu. Mit Verdacht auf Schlüsselbeinbruch musste er aufgeben.

Nach der Aufgabe des Australiers Brett Lancaster auf der 5. Etappe sind nur noch sieben Milram-Profis im Rennen. Der Niederländer Stef Clement (Bouygues) kam erst 23:41 Minuten nach dem Sieger ins Ziel und wurde wegen Zeitüberschreitung disqualifiziert.

Insgesamt 23 Profis mussten seit dem Prologstart in London aufgeben. Vor den ursprünglich 189 Teilnehmer sind nun noch 166 im Rennen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%