Radsport Tour de France
Tour de France: Die Splitter vom 15. Juli

Besuch für Erik Zabel, ein teuflisch-animalischer Angriff, der Abschied von David Millar und ein pietätvoller Umweg - zur 94. Auflage der Tour de France hat der Sport-Informations-Dienst die Splitter zusammengestellt.

Zur 94. Auflage der Tour de France hat der Sport-Informations-Dienst (sid) die Splitter zusammengestellt.

Visite: Milram-Kapitän Erik Zabel kann sich über zu wenig Besuch aus der Heimat nicht beklagen. Kaum nachdem Ehefrau Cordula mit Sohn Rik und Hund Chica die Heimreise angetreten hatten, schaute am Wochenende ein guter Bekannter aus dem heimischen Unna vorbei. Weiterhin Glück wünschen wollte Reinhold Böhm, der Vorsitzende von Zabels Heimatklub RSV Unna.

Teuflisch: Keinen Respekt vor dem Tour-Teufel zeigte am Wochenende ein Rindvieh in den Alpen. Die wohl vom Fan-Rummel um die "Große Schleife" genervte Alm-Kuh attackierte den wie jedes Jahr in Teufels-Maskerade zum Tour-Tross gehörenden Didi Senft und zerriss einen Ärmel am Kostüm des Brandenburgers.

Abschied: Zeitfahr-Spezialist David Millar wird sich zum Saisonende aus der Elite-Liga verabschieden. Am Rande der zweiten Alpen-Etappe wurde bekannt, dass der 29-jährige Schotte den spanischen Protour-Rennstall Saunier Duval verlässt und künftig für das US-Team Slipstream in Übersee fährt. Millar war 2003 Zeitfahr-Weltmeister geworden, hatte den WM-Titel aber wegen EPO-Dopings wieder verloren.

Gedenken: Seinen vor 40 Jahren bei der Tour an den Folgen eines Doping-Cocktails gestorbenen Landsmann Tom Simpson erwies Bradley Wiggins vom Tour-Team des französischen Rennstalls Cofidis vor den Alpen-Etappen die Ehre. Der Bahnrad-Weltmeister nahm einen 190km langen Abstecher zum Mont Ventoux im Zentralmassiv in Kauf, wo Simpson am 13. Juli 1967 gestorben war.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%