Radsport Tour de France
Tour de France findet ohne Tom Boonen statt

Nach einem positiven Kokain-Test wird Tom Boonen nicht bei der Tour de France starten. Das sagte Tour-Direktor Christian Prudhomme der französischen Nachrichtenagentur afp.

Die diesjährige Tour der France (5. bis 27. Juli) wird ohne Tom Boonen stattfinden, der Belgier darf nach seinem positiven Test auf Kokain nicht starten. Das sagte Tour-Direktor Christian Prudhomme der französischen Nachrichtenagentur afp.

"Es geht um die Integrität der Tour und seines gesamten Teams. Boonen ist ein großer Fahrer, aber ein großer Fahrer muss auch Vorbildcharakter haben", sagte Prudhomme.

Am Mittwochvormittag hatte Quick-Step-Teamchef Patrick Lefevere auf einer Pressekonferenz in Wielsbeke noch erklärt, dass man erst in den nächsten Tagen entscheiden werde, ob der letztjährige Gewinner des Grünen Trikots für die Frankreich-Rundfahrt nominiert werde. Boonen entschuldigte sich unterdessen "für die Probleme, die ich verursacht habe".

Der 27-Jährige war bei einer Trainingskontrolle am 26. Mai positiv auf Kokain getestet worden. Nach den Regeln des Weltverbandes UCI kann er dafür nicht gesperrt werden, da der Gebrauch der Substanz nur während eines Wettkampfes verboten ist. Ihm drohen aber strafrechtliche Konsequenzen, wenn ihm der Besitz größerer Mengen oder der Handel mit Kokain nachgewiesen wird. Hausdurchsuchungen der belgischen Polizei bei Boonen und seiner Familie sollen jedoch ohne Ergebnis geblieben sein.

Die Tour de France steht unter der Zuständigkeit des französischen Radsportverbandes FFC. Die Organisatoren der Tour de Suisse hatten den Sprinter von ihrer am Samstag beginnenden Rundfahrt zuvor schon ausgeschlossen.

Boonen gilt als populärster belgischer Sportler. In diesem Jahr gewann er zum zweiten Mal das Rennen Paris-Roubaix. 2005 hatte er sich das Regenbogentrikot des Straßen-Weltmeisters geholt,

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%