Radsport Tour de France
Tour für Etappensieger Mercado beendet

Das Team Agritubel muss auf den letzten Etappen der Tour de France ohne Kapitän Juan Miguel Mercado auskommen. Der Spanier gab beim Anstieg zum Col des Saisies ebenso auf wie Landsmann Miguel Angel Martin Perdiguero.

Agritubel-Kapitän Juan Miguel Mercado musste den Strapazen der 93. Tour de France acht Tage nach seinem Etappensieg in Pau Tribut zollen. Der Spanier stieg wie auch sein Landsmann Miguel Angel Martin Perdiguero (Phonak) beim Aufstieg zum Col des Saisies 80km nach dem Start der 17. Etappe in Saint-Jean-de-Maurienne vom Rad. Wegen einer Halsentzündung gar nicht erst angetreten war Quickstep-Profi Jose Rujano (Venezuela), der am Mittwoch Tagesletzter geworden war.

Nach den drei Ausfällen waren am Donnerstag noch 144 von ursprünglich 176 Fahrern im Rennen. Durch die Aufgabe von Martin Perdiguero ist nun kein Rennstall mehr mit neun Fahrern komplett.

Das T-Mobile Team hatte vor dem Prolog Jan Ullrich und Oscar Sevilla wegen Dopingverdacht suspendiert, von den sieben zum Prolog am 1. Juli in Straßburg gestarteten Fahrern sind alle noch dabei. Auch das nur mit acht Profis angetretene Ag2r-Team ist in dieser Besetzung noch vollständig.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%