Radsport Tour de France
Tour-Tross rollt heute Richtung Mittelmeer

Auf der Fahrt Richtung Mittelmeer rollt das Peloton heute über 168,5km von Lavelanet nach Narbonne. Dabei steht nur eine Bergwertung der vierten Kategorie auf dem Programm.

Nach dem ersten Hochgebirgs-Abschnitt setzt der Tour-Tross die 95. Frankreich-Rundfahrt heute mit der Fahrt ans Mittelmeer fort. Die zwölfte Etappe mit nur noch einer Bergwertung der vierten Kategorie beginnt in Lavelanet im Pays d'Olmes zwischen Gascogne und Languedoc. Das Teilstück endet nach 168,5km in Narbonne in der Küstenebene der berühmten Languedoc-Weinregion.

Zielgerade abfallend

Die Gegend des Startortes am Fuße des Katharer-Schlosses von Montsegur gehört noch zu den Ausläufern der Pyrenäen, doch auf dem Weg ins Department Aude wird die Strecke immer flacher. Das Ziel in Narbonne, das aus der im 5. Jahrhundert vor Christus gegründeten Eliskyten-Hauptstadt auf der Anhöhe Montlaures entstand, weist auf den letzten 1 000 Metern einen abfallenden Straßenverlauf auf.

Während Lavelanet zum zweiten Mal nach 2002 Etappen-Startort ist, kommt die Tour-Karawane erstmals seit 53 Jahren wieder in Narbonne an. Die einstmals bedeutende Hafenstadt, von den Römer 118 vor Christus als erste Kolonie in Gallien erbaut, beherbergt die Tour zum insgesamt siebten Mal seit 1935. Zuletzt wurde 2003 eine Etappe in der 53 000-Einwohnerstadt mit Einflüssen aus westgotischer und arabischer Siedlungszeit gestartet.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%