Radsport Vuelta
Bennati gewinnt Vuelta-Auftakt vor Milram-Express

Daniele Benatti hat die erste Etappe der 62. Vuelta gewonnen. Der italienische Sprinter siegte nach 153,5km in Vigo vor dem Milram-Team um Alessandro Petacchi und Erik Zabel. Oscar Freire wurde Zweiter.

Lampre-Profi Daniele Bennati hat dem übermächtig scheinenden Milram-Express bei der 62. Spanien-Rundfahrt ein Schnippchen geschlagen und die erste Etappe gewonnen. Beim Sprintfinale in Vigo zeigte Bennati die besten Nerven, nachdem der von Erik Zabel in Position gebrachte Alessandro Petacchi zu früh an die Spitze gegangen war.

3:34:09 Stunden nach dem Start an gleicher Stelle eroberte der letzte Etappensieger der diesjährigen Tour de France das Goldtrikot des Spitzenreiters im Gesamtklassement vor Spaniens Ex-Weltmeister Oscar Freire (Rabobank) und Petacchi. Zabel beendete das 153,5km lange Teilstück auf dem achten Platz, drei Ränge vor dem Hürther T-Mobile-Profi Andre Greipel.

Am Sonntag ist die Vuelta-Karawane auf der alten Pilgerroute nach Santiago de Compostela unterwegs. Der Weg zur galicischen Hauptstadt beginnt in Alliarz nahe der nordportugiesischen Grenze und führt über 148,7km über leicht welliges Gebiet.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%