Radsport Vuelta
Columbia-Profi Henderson holt dritte Etappe

Der Neuseeländer Greg Henderson hat im Sprint die dritte Etappe der Spanien-Rundfahrt gewonnen. Sein Teamkollege Andre Greipel fuhr als bester Deutscher auf Rang vier.

Einen Tag nach dem Sprintsieg durch Gerald Ciolek hat Radprofi Andre Greipel auf der dritten Etappe der Spanien-Rundfahrt den nächsten deutschen Sieg knapp verpasst. Im Schlussspurt nach 189,7km von Zutphen nach Venlo in den Niederlanden kam der Columbia-Fahrer aus Hürth als Vierter ins Ziel. Den Tagessieg sicherte sich Greipels Teamkollege Greg Henderson aus Neuseeland vor Borut Bozic (Slowenien) und dem spanischen Ex-Weltmeister Oscar Freire.

Das Gold-Trikot des Gesamtführenden verteidigte der Schweizer Prolog-Sieger Fabian Cancellara (Saxo Bank) mit sechs Sekunden Vorsprung auf Henderson. Milram-Profi Ciolek ist acht Sekunden zurück Dritter.

Das vierte Teilstück führt am Dienstag über 224km von Venlo nach Lüttich, ehe am Mittwoch der erste Ruhetag ansteht. Die Rundfahrt endet am 20. September in Madrid.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%