Radsport Vuelta
Spanien-Rundfahrt beinhaltet 2006 fünf Bergetappen

Insgesamt sieben Bergetappen mit fünf Bergankünften werden die Radprofis bei der 61. Spanien-Rundfahrt im kommenden Jahr absolvieren müssen. Die Pyrenäen stehen allerdings nicht auf dem Programm.

Bei der Spanien-Rundfahrt 2006, die am 26. August in Malaga gestartet wird und am 17. September traditionell in der Hauptstadt Madrid endet, werden die Kletterspezialisten auf ihre Kosten kommen. Die 61. Vuelta beinhaltet insgesamt sieben Bergetappen, darunter sind fünf Bergankünfte. Die Pyrenäen gehören allerdings nicht zum Programm.

Neben dem 7,2km langen Mannschaftszeitfahren in Malaga stehen zwei mittellange Einzelzeitfahren (33km und 28km) auf dem Programm. Im Vorjahr hatte Roberto Heras zum vierten Mal die Vuelta gewonnen, der Spanier wurde aber im Nachhinein des Dopings überführt. So ist damit zu rechnen, dass der Russe Denis Mentschow nachträglich zum Sieger erklärt wird.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%