Radsport Vuelta
Zweiter Platz für Mentschow im Einzelzeitfahren

Den Gesamtsieg vor Augen hat Denis Mentschow auf der vorletzten Etappe der Spanien-Rundfahrt im Einzelzeitfahren über 25km den zweiten Platz belegt und geht mit einem komfortablen Vorsprung auf das letzte Teilstück.

Vor seinem zweiten Gesamtsieg steht Radprofi Denis Mentschow bei der Spanien-Rundfahrt. Der Russe vom Team Rabobank belegte am Samstag den zweiten Rang beim Einzelzeitfahren über 25km in Villalba, der 20. und vorletzten Etappe. Mentschow hatte nur zwölf Sekunden Rückstand auf Tagessieger Samuel Sanchez (Spanien/22:11 Minuten), der für sein Team Euskatel bereits die dritte Etappe bei der diesjährigen Vuelta gewann.

In der Gesamtwertung führt Mentschow, der nach dem Dopingfall Roberto Heras nachträglich zum Sieger der Spanienrundfahrt 2005 erklärt wurde, vor dem letzten Teilstück am Sonntag von Rivas Vacimadird nach Madrid (100km) mit einem komfortablen Vorsprung von 3:31 Minuten vor dem Spanier Carlos Sastre (CSC).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%