Radsport WM
Olympiazweiter Kluge verzichtet auf Bahn-WM

Roger Kluge verzichtet auf einen Start bei der Bahnrad-WM Ende März in den Niederlanden. Der Olympiazweite will sich 2011 voll auf die Straßensaison konzentrieren.

Der Olympiazweite Roger Kluge will sich 2011 komplett auf die Straßensaison konzentrieren und verzichtet deshalb auf eine Teilnahme an der Bahnrad-WM Ende März in den Niederlanden. "Ich brauche ein solides Straßen-Jahr. Meine Rennen sind im Frühjahr, da kann ich schlecht einen Monat zur Vorbereitung auf die Bahn-WM rausnehmen", sagte Kluge der Lausitzer Rundschau.

Nach einem starken Profi-Debüt mit Milram fährt der 24-Jährige im kommenden Jahr für die niederländische Mannschaft Skil-Shimano. Kluges Fokus liegt vor allem auf den Kopfsteinpflaster-Rennen in Belgien und Frankreich im März und April. Das Ausnahmetalent soll bei Skil-Shimano in den Klassikern viele Freiheiten bekommen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%