Reaktion auf Mailand-Krawalle
UEFA droht Italiens Clubs mit Ausschluss

Nach den Ausschreitungen beim Mailänder Derby hat die UEFA den italienischen Vereinen mit einem kollektiven Ausschluss aus den Europacup-Wettbewerben gedroht.

HB TALLINN. "Wir könnten Entscheidungen treffen wie damals für die englischen Clubs in Europa", sagte UEFA-Generalsekretär Lars-Christer Olsson nach der Sitzung der Exekutive am Mittwoch in Tallinn. Als Folge der Katastrophe 1985 im Brüsseler Heysel-Stadion, als bei der Partie FC Liverpool - Juventus Turin 39 Menschen starben, waren Englands Vereine fünf Jahre lang von allen internationalen Wettbewerbe ausgeschlossen worden.

Unterdessen hat der italienische Fußballverband seine Strategie gegen gewalttätige Fans weiter verschärft. Ab sofort werden Spiele auf Anordnung des Polizeichefs nicht angepfiffen oder abgebrochen, wenn es in oder rund um das Stadion zu Ausschreitungen kommt. Das Spiel wird dann automatisch mit 0:3 gegen den für die Ausschreitungen verantwortlich gemachten Club gewertet.

Damit folgt Verbands-Präsident Franco Carraro der harten Haltung von Innenminister Giuseppe Pisanu. Während des Spiels sind die Schiedsrichter seit neuestem ebenfalls verpflichtet, Spiele sofort abzubrechen, sobald gefährliche Gegenstände auf den Rasen geworfen werden.

Bei den Clubs stoßen die unter dem Eindruck der Randale beim abgebrochenen Champions-League-Derby zwischen Inter und dem AC Mailand erlassenen neuen Regeln auf Kritik. Die Clubs fürchten, dass Randalierer gezielt den gegnerischen oder auch den eigenen Club noch leichter schädigen könnten. Außerdem dürfte es bei Fan- Ausschreitungen vor den Stadien schwierig sein, einem der beiden Clubs eindeutig die Verantwortung zuzuschreiben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%