Reiten International
Deutsche Dressur-Equipe auf Goldkurs

Die deutsche Dressur-Equipe ist bei den Weltreiterspielen in Aachen auf einem guten Weg, ihren Titel zu verteidigen. Ärgster Konkurrent ist nach dem ersten Tag die Niederlande.

Die deutsche Dressur-Equipe liegt bei der Reit-WM in Aachen auf Goldkurs. Die deutsche Meisterin Heike Kemmer (Winsen) gewann am Dienstag dank einer starken Vorstellung auf ihrem Wallach Bonaparte mit 75,792 Prozentpunkten den ersten Teil des Grand Prix und brachte das Team mit 145.00 Punkten vor den Niederlanden (140 002) in Front.

Als beste Niederländerin erreichte Imke Schellekens-Bartels mit Sunrise (71,542) den zweiten Platz vor der Schwedin Tinne Vilhelmson mit Solos Carex (70,333). Mannschafts-Olympiasieger Hubertus Schmidt (Borchen) kam mit Wansuela Suerte (69 208) auf den sechsten Platz und konnte die Erwartungen nicht erfüllen.

Am Mittwoch konnte Nadine Capellmann (Würselen) die hohen Erwartungen nicht erfüllen. Die Titelverteidigerin brachte es mit ihrem zehn Jahre alten Pferd Elvis nur auf 72,833 Prozentpunkte und belegte dadurch in der Gesamtwertung des Grand Prix um die Team-Entscheidung hinter Heike Kemmer (Winsen/75,792) mit Bonaparte den zweiten Platz.

"Für mein Gefühl waren das zwei Prozent mehr. 75 Prozent hätten der Mannschaft gut weitergeholfen. Ich hatte aber zwei technische Fehler. In der Mannschafts-Entscheidung bleibt es jetzt weiter spannend", sagte Capellmann.

Auch Bundestrainer Holger Schmezer war nicht zufrieden: "Das war alles noch sehr eckig, obwohl die Pirouetten sauber vorgetragen wurden." Als vierte und letzte Reiterin der deutschen Equipe geht die viermalige Olympiasiegerin Isabell Werth (Rheinberg) mit Satchmo um 14.20 Uhr ins Wettkampf-Viereck.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%