Reiten International
Werth Europameisterin im Grand Prix Special

Auf ihrem 13 Jahre alten Pferd Satchmo kam Dressur-Reiterin Isabell Werth auf 78,32 Prozentpunkte und sicherte sich damit bei den Europameisterschaften in Turin den Titel im Grand Prix Special.

Dressur-Reiterin Isabell Werth kann ihrer Titelsammlung einen weiteren hinzufügen: Die viermalige Olympiasiegerin sicherte sich bei den Europameisterschaften in Turin den Titel im Grand Prix Special. Werth kam mit ihrem 13 Jahre alten Hannoveraner Satchmo auf 78,32 Prozentpunkte und sicherte sich nach 1991, 1993, 1995 und 1997 ihren fünften Einzeltitel bei den Kontinental-Meisterschaften.

Platz zwei ging an die zweimalige Olympiasiegerin Anky van Grunsven (Niederlande), die mit ihrem Top-Pferd Salinero 77,23 Prozentpunkte erzielte. Die Bronzemedaille sicherte sich die Niederländerin Imke Schellekens-Bartels auf Sunrise mit 75,92 Punkten. Vierte wurde Mannschafts-Weltmeisterin Nadine Capellmann (Würselen) auf Elvis mit 74,12 Prozentpunkten. Am Sonntag wird bei der EM in Turin in der Kür der letzte Titel vergeben.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%