sonstige Sportarten
Rochusclub geht als Favorit in die Saison

Der Düsseldorfer Rochusclub wird für die heute beginnende Saison in der Tennis-Bundesliga als Favorit gehandelt, nachdem sich Titelverteidiger Blau-Weiß Sundern vom Ligabetrieb abgemeldet hat.

Ohne Titelverteidiger Blau-Weiß Sundern beginnt heute die neue Saison in der Tennis-Bundesliga. Wegen des Rückzugs von Präsident Paul Krengel hatten sich die Sauerländer nach Ende der vergangenen Spielzeit vom Ligenbetrieb abgemeldet. Heißer Nachfolgekandidat ist nun der Düsseldorfer Rochusclub, aber auch andere Klubs rechnen sich mit ihren deutschen Topspielern durchaus Chancen aus.

Viele bekannte Gesichter bei den deutschen Klubs

Zu den gemeldeten Spielern gehören unter anderem auch die deutschen Daviscup-Akteure Florian Mayer beim Aufsteiger 1. FC Nürnberg sowie Alexander Waske, der für Blau-Weiß Halle alle Spiele bestreiten soll und im vergangenen Jahr in zehn Einzelmatches ungeschlagen blieb. Die Ostwestfalen haben in dem Tschechen Tomas Berdych auch den am höchsten notierten Spieler in der Entry List (Nummer 38) in ihren Reihen.

Vorjahresfinalist Düsseldorf hat als Nummer eins den Peruaner Luis Horna (Nummer 49 der Entry List) gemeldet, außerdem schlägt Tomas Behrend am Rochusclub auf. In diesem Jahr wird die Liga letztmals mit Sechser-Teams ausgespielt, ehe ab 2006 nur noch Vierer-Mannschaften zum Einsatz kommen werden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%