Rodeln EM
Natalie Geisenberger sichert sich EM-Titel

Rodlerin Natalie Geisenberger ist im Schneefall von Cesana überraschend Europameisterin geworden. Die 19-Jährige verdrängte bei ihrer EM-Premiere Titelverteidigerin Silke Kraushaar-Pielach auf den zweiten Rang.

Rodlerin Natalie Geisenberger (Miesbach) hat die Europameisterschaft in Cesana gewonnen. Die 19-Jährige setzte sich bei ihrer EM-Premiere im Finallauf bei schwierigen Bedingungen gegen Titelverteidigerin Silke Kraushaar-Pielach (Oberhof) durch, die mit einem Rückstand von 0,160 Sekunden auf Rang zwei landete. In dem wegen starken Schneefalls zunächst verschobenen Rennen wurde die Österreicherin Veronika Halder Dritte. Weltmeisterin und Weltcup-Spitzenreiterin Tatjana Hüfner (Oberwiesenthal) fehlten auf Rang vier nur neun Tausendstelsekunden an Bronze.

Für die deutschen Rodlerinnen war es der siebte EM-Titel in Serie, bei den letzten vier Auflagen hatten sie sogar jeweils alle Podestplätze belegt.

In der Nacht hatte es in Cesana rund 40 Zentimeter Neuschnee gegeben. Hauptproblem für die Organisatoren war nicht die Vorbereitung der Olympiabahn von 2006, sondern die Beräumung der Anfahrtswege. Der Start musste so über eine halbe Stunde verschoben werden.

Am Sonntag finden das Herren-Rennen und die Staffel-Premiere statt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%