Rodeln International
Möller gewinnt 15. Rodel-Sommercup in Ilmenau

David Möller hat bei der 15. Auflage des Sommercups der Rodler den Gesamtsieg eingefahren. Nach insgesamt drei Läufen landete der Weltmeister noch vor dem Titelverteidiger Andi Langenhan und Johannes Ludwig.

Weltmeister David Möller (Sonneberg-Schalkau) ist bei der 15. Auflage des Sommercups der Rodler in Ilmenau seiner Favoritenrolle gerecht geworden und hat nach insgesamt drei Läufen den Gesamtsieg eingefahren. Mit seinem Rollenschlitten verwies der 25-Jährige auf der 423m langen Thüringer Kunststoffbahn mit acht Kurven den vorjährigen Cup-Gewinner Andi Langenhan (Zella-Mehlis) und Johannes Ludwig (Oberhof) auf die Plätze.

Schnellste bei den Frauen war die einheimische Dajana Eitberger vor Isabelle Hornung (Friedrichroda). Allerdings fehlten wegen Verletzung bzw. Rehabilitation die Spitzenfahrerinnen Silke Kraushaar-Pielach (Oberhof) und Tatjana Hüfner (Oberwiesenthal) unter den insgesamt 74 Teilnehmern aus fünf Nationen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%