Rodeln International
Zöggeler will Karriere bis 2010 fortsetzen

Bei den Olympischen Winterspielen 2010 will der italienische Rodler Armin Zöggeler noch einmal an den Start gehen. Für den zweimaligen Olympiasieger wären es dann im Alter von 36 Jahren die fünften Winterspiele.

Rodler Armin Zöggeler, Georg Hackls langjähriger Rivale, will seine Karriere im Eiskanal bis zu den Olympischen Winterspielen 2010 fortsetzen. Dies gab der italienische Cheftrainer Walter Plaikner bekannt.

Für den zweimaligen Olympiasieger Zöggeler wären es dann im Alter von 36 Jahren die fünften Winterspiele, in Vancouver könnte er als erst zweiter Rodler überhaupt nach dem sechsmaligen Olympia-Teilnehmer Hackl die dritte Goldmedaille gewinnen. Der Berchtesgadener hatte seine Karriere nach den Spielen von Turin beendet und gehört nun zum Trainerstab des deutschen Verbandes.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%