Rodeln National
Rodler Möller erleidet Kreuzbandriss

Rennrodler David Möller hat sich beim Training einen Kreuzbandriss zugezogen. Die WM-Teilnahme des Vizeweltmeisters ist aber offenbar nicht gefährdet.

Rodel-Vizeweltmeister David Möller hat sich beim Athletik-Training einen Kreuzbandriss zugezogen. Das ergab eine am Samstag durchgeführte Kernspintomographie. "Er hat leider das vordere Kreuzband gerissen, muss aber erst nach der Saison operiert werden", sagte Bundestrainer Norbert Loch. Die WM sei für den 27-Jährigen aus Schalkau nicht in Gefahr.

Möller war am Samstag beim Weltcup in Oberhof hinter Lokalmatador Jan Eichhorn und Weltmeister Felix Loch (Berchtesgaden) auf Platz drei gefahren.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%