Rodeln Weltcup
Kraushaar-Pielach rodelt zum Sieg

Silke Kraushaar-Pielach hat beim Rodel-Weltcup der Frauen in Nagano ihren dritten Sieg im vierten Rennen der Saison gefeiert. Sylke Otto und Tatjana Hüfner komplettierten als Zweite und Dritte den Dreifach-Sieg.

Silke Kraushaar-Pielach hat die Siegesserie der deutschen Rodlerinnen im Weltcup nicht reißen lassen. Die Oberhoferin feierte im japanischen Nagano ihren dritten Erfolg im vierten Saisonrennen und den 31. ihrer Karriere. Wie bei den anderen Stationen des Winters zuvor besetzten die deutschen Damen das gesamte Podest. Sylke Otto (0,070 Sekunden zurück) und Tatjana Hüfner (0,568/beide Oberwiesenthal) machten diesmal den Dreifach-Triumph perfekt. Die Siegesserie hält nun seit November 1997 in 68 Rennen.

"Ich bin auf dieser Bahn zwar Olympiasiegerin und Weltmeisterin geworden, hatte bisher aber noch nie einen Weltcup gewonnen - deshalb ist die Freude umso größer", sagte Kraushaar-Pielach.

In der Gesamtwertung des Viessmann-Weltcups führt Kraushaar-Pielach (385 Punkte) vor Hüfner (300), der diesmal fünftplatzierten Anke Wischnewski (280) und Otto (250). Die zweimalige Olympiasiegerin, die nach dem ersten Durchgang noch vorn lag, war hochzufrieden: "Ich bin mit Wut im Bauch gefahren. Ich konnte ja nichts dafür, dass ich in Calgary vom Wind auf Rang 21 verblasen worden bin. Jetzt kann Weihnachten kommen."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%