Rudern National
Ruder-Weltmeister Krüger erleidet schweren Unfall

Ruder-Weltmeister Stephan Krüger hat einen Fahrrad-Unfall erlitten und sich dabei schwer verletzt. Der Vorfall ereignete sich bei einem Aufenthalt in der Türkei.

Ruder-Weltmeister Stephan Krüger hat sich bei einem Fahrradsturz schwere Verletzungen zugezogen. Der Rostocker stürzte während des Aufenthalts mit dem Club der Besten in der Nähe des Robinson-Clubs in Dalama/Türkei bei einer Mountainbike-Tour mit seinem Partner im Doppelzweier, Eric Knittel, bei Tempo 45 über eine Bodenwelle.

Krüger musste mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden und wird noch in der Türkei am Knie operiert. Anschließend soll er nach Deutschland geflogen und dort an der Schulter operiert werden. Welche Verletzungen genau der 20-Jährige erlitt, wurde zunächst nicht bekannt. Krüger und der Berliner Knittel hatten dem Deutschen Ruderverband (DRV) vor vier Wochen bei der WM in Posen die erste Goldmedaille bei einem Großereignis seit drei Jahren beschert.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%