Rudern WM
Schlagmann Heidicker fit für Ruder-WM in München

Der Schlagmann des Deutschland-Achters, Bernd Heidicker, hat vor dem Start der WM in München seine gesundheitlichen Probleme überwunden. Noch in beiden Trainingslagern hatte der 29-Jährige mit Rückenschmerzen zu kämpfen.

Die Weltmeisterschaft der Ruderer in München (26. August bis 2. September) findet mit dem Schlagmann des Deutschland-Achters, Bernd Heidicker, statt. "Am Mittwoch konnte ich zum ersten Mal wieder schmerzfrei trainieren", sagte der 29-Jährige aus Wanne-Eickel gegenüber dem Sport-Informations-Dienst (sid). In den beiden Trainingslagern in Breisach und Ratzeburg hatte Heidicker immer wieder mit Rückenproblemen zu kämpfen.

"Die Probleme waren massiv. Zuletzt habe ich fünf Tage nicht im Boot gesessen", meinte Heidicker, der das Flaggschiff des Deutschen Ruderverbandes (DRV) im vergangenen Jahr im englischen Eton zum ersten WM-Gold seit elf Jahren geführt hatte. Der Achter bestreitet am Montag seinen Vorlauf auf der Regattastrecke der Olympischen Spiele 1972 in Oberschleißheim.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%