sonstige Sportarten
Russland Volleyballer neuer U21-Weltmeister

Der russische Volleyball-Nachwuchs hat die U21-Weltmeisterschaft in Indien gewonnen. Im Finale hatte der Außenseiter überraschend wenig Mühe mit Topfavorit Brasilien.

Mit einem 3:0-Erfolg im Finale gegen Topfavorit Brasilien haben sich die russischen Volleyballer den Titel bei der U21-Weltmeisterschaft im indischen Visakhapatnam geholt. Vor 5 500 Zuschauern sicherte sich der Nachwuchs seinen insgesamt dritten WM-Titel in der Geschichte der Junioren-Weltmeisterschaften. Bronze gewann Kuba mit einem 3:0 gegen den deutschen Vorrundengegner Niederlande.

Der deutsche Nachwuchs war bereits in der Vorrunde als Gruppenfünfter ausgeschieden, nachdem der Weltverband Fivb einen Protest des DVV abgelehnt hatte. Das deutsche Team wähnte sich mit einem Satzverhältnis von 10:10 vor dem punktgleichen Gruppenvierten USA (7:11), ausschlaggebend war ab dieser WM jedoch das Verhältnis der Satzpunkte.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%