sonstige Sportarten
Safin muss unters Messer

Marat Safin wird sich in den kommenden Tagen einer Operation am linken Knie unterziehen. Damit fehlt der Australian-Open-Gewinner dem russischen Team im Daviscup-Viertelfinale gegen Frankreich.

Pause für Marat Safin: Der Australian-Open-Gewinner wird am linken Knie operiert und fehlt dem russischen Team im Daviscup-Viertelfinale (15. bis 17. Juli) in Moskau gegen Frankreich. Das teilte Safin am Mittwoch auf seiner Internetseite mit.

Unterdessen ist auch der Einsatz von Nikolaj Dawydenko im Daviscup fraglich. Er musste sein Erstrunden-Match in Gstaad wegen einer Handgelenkverletzung aufgeben.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%