Schiedsrichter muss detaillierte Informationen zu jeder Partie geben
Hoyzer muss Auskunft über 63 Spiele geben

Der weiter in Untersuchungshaft sitzende Ex-Schiedsrichter Robert Hoyzer muss der Berliner Staatsanwaltschaft Auskunft über 63 Spiele geben, an denen er direkt beteiligt war.

HB BERLIN. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat eine entsprechende Liste erstellt, die Partien vom 1. Januar 2003 an erfasst. Die Liste wurde am Dienstag nochmals konkretisiert und erfasst neben Meisterschafts- und Pokalspielen auch ein Freundschafts- und ein Hallenturnier, erklärte Hellmut Krug, Abteilungsleiter Schiedsrichter beim DFB, der dpa. Bei 36 der 63 Partien hat Hoyzer als Referee agiert, sechs Mal stand er an der Linie, in 21 Spielen war er als so genannter vierter Offizieller ins Schiedsrichter-Kollektiv eingebunden.

Die Liste liege Hoyzer in der Vollzugsanstalt in Berlin-Moabit bereits vor, berichtete sein Anwalt Thomas Hermes. Hoyzer soll detaillierte Informationen zu jedem einzelnen Spiel geben. Sollten diese Auskünfte die Staatsanwaltschaft davon überzeugen, dass er lückenlos sein Wissen über die Wett- und Manipulationsaffäre offen legt, könnte laut Hermes ein weiterer Haftprüfungstermin angesetzt werden. Am Montag hatte der Anwalt bereits angekündigt, dass Haftverschonung beantragt werden könnte. In ersten Vernehmungen hatte Hoyzer zunächst nur fünf Spiel-Manipulationen bzw. Manipulationsversuche angegeben.

Nach Informationen des Fernsehsenders TV.Berlin hat der ehemalige Fußball-Schiedsrichter Robert Hoyzer eine weitere Partie manipuliert. Der 25-Jährige habe gegenüber der Berliner Staatsanwaltschaft eingeräumt, vor dem Freundschaftsspiel FC Hansa Rostock gegen den FC Middlesbrough bestochen worden zu sein. Hoyzer kassierte dafür 1000 Euro. Das teilte der TV-Sender am Montagabend mit. Das Spiel endete 3:1 für die Hansestädter.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%