sonstige Sportarten
Schon 31 Ausfälle bei der Tour

Wilfried Cretskens vom Team Quickstep und David Herrero von Euskaltel haben auf der 15. Etappe der Tour de France aufgegeben. Der Belgier und der Spanier waren damit die Ausfälle Nummer 30 und 31 seit dem Tourbeginn.

Die Tour-Karawane forderte zwei weiter Verluste auf ihrem Weg über die Berge: Nachdem am Samstag alle 160 Starter trotz brütender Hitze das Ziel erreichten, mussten am Sonntag der Belgier Wilfried Cretskens (Quickstep) und der Spanier David Herrero (Euskaltel) auf dem Weg nach Saint-Lary Soulan aufgeben.

» Foto-Tour: die Frankreich-Rundfahrt in Bildern

Durch den Ausstieg von Cretskens ist das Quickstep-Team als erste der 21 Mannschaften nur noch mit fünf Fahrern unterwegs. In kompletter Formation fahren nur noch vier Teams, darunter auch die beiden deutschen Rennställe Team Gerolsteiner und T-Mobile. Von ursprünglich 189 Fahrer sind noch 158 am Start.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%