sonstige Sportarten
Schröder siegt in Görlitz

Björn Schröder vom Leipziger Wiesenhof-Team hat die dritte Etappe der Sachsen-Radrundfahrt gewonnen. Der Berliner setzte sich beim 219km langen Teilstück von Leipzig nach Görlitz im Sprint gegen Geerd Omloop durch.

Björn Schröder vom Leipziger Wiesenhof-Team setzte sich bei der Sachsen-Rundfahrt im Sprint gegen seinen Mitausreißer Geerd Omloop (Belgien/Team Bookmaker.com) durch. Der Berliner bewältigte das 219km lange Teilstück der dritten Etappe in 4:42:27. Auf Platz drei kam mit 34 Sekunden Rückstand T-Mobile-Profi Eric Baumann. Die Führung in der Gesamtwertung verteidigte Christian Knees (Bonn/Team Wiesenhof) erfolgreich.

Schröder bester Ausreißer

Der Tagesabschnitt wurde von einer 13-köpfigen Spitzengruppe bestimmt, die sich bei Kilometer 40 vom Feld gelöst hatte und aus der sich kurz vor dem Ziel vier Fahrer absetzten. Diese Vierer-Gruppe fiel dann noch einmal auseinander und Schröder behielt die Oberhand. Die vierte Etappe führt am Samstag über 168km von Görlitz nach Sebnis.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%