sonstige Sportarten
Schweres WM-Los für Deutschlands Handball-Frauen

In der Vorrunde der Handball-WM (5. bis 18. Juli) in St. Petersburg treffen die deutschen Handball-Frauen auf die Teams von Olympiasieger Dänemark, Polen, Österreich, Brasilien und die Elfenbeinküste.

Erst als Nachrücker durften die deutschen Handball-Frauen zur WM nach St. Petersburg (5. bis 18. Juli) fahren, Grund dafür war der Rückzug von Taiwan. In der Gruppe C trifft das DHB-Team nun im Kampf um den Einzug in die Hauptrunde auf teils renommierte Gegner. In der Vorrunde muss man sich mit Olympiasieger Dänemark, Polen, Österreich, Brasilien und der Elfenbeinküste auseinandersetzen.

"Froh, überhaupt dabei sein zu können"

"Zunächst einmal sind wir froh, überhaupt dabei sein zu können. Als Nachrücker hat man bei einer Auslosung keine Ansprüche zu stellen. Es interessant, wieder auf Polen zu treffen. Österreich ist ein absolutes Topteam und Dänemark sicherlich einer der ersten Anwärter auf den Gewinn des WM-Titels", kommentierte Bundestrainer Armin Emrich den Losentscheid. DHB-Präsident Ulrich Strombach ergänzte: "Man kann von einer sehr guten Auslosung sprechen. Unsere Frauen-Mannschaft kann sich Chancen auf die Hauptrunde ausrechnen. Dann muss man von Spiel zu Spiel denken. Deutschland ist sicherlich steigerungsfähig."

Sportlich hatte Deutschland die Qualifikation nach den beiden Spielen gegen Polen vor zwei Wochen (30:40 und 31:25) verpasst. Die WM-Vorrunden-Gruppen:

Gruppe A: Japan, Russland, Niederlande, China, Kroatien, Uruguay

Gruppe B: Norwegen, Ungarn, Slowenien, Angola, Südkorea, Australien

Gruppe C: Deutschland, Dänemark, Polen, Österreich, Brasilien, Elfenbeinküste

Gruppe D: Frankreich, Ukraine, Rumänien, Mazedonien, Argentinien, Kamerun.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%