Schwimmen DM
Hannover nimmt Kurs auf den Titel

Beim Finale um die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften in der 1. Bundesliga im Schwimmen liegt das Team der SV Wasserfreunde 98 Hannover nach dem ersten Tag auf Meisterschaftskurs.

Die Mannschaft der SV Wasserfreunde 98 Hannover hat nach dem ersten Tag des Finales um die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften in der 1. Bundesliga im Schwimmen den Titel fest im Visier. Die Hannoveraner führen das Feld mit 14 286 Punkten an und haben eine gute Ausgangsposition, um die erste Meisterschaft zu gewinnen.

Rang zwei belegt der VfL Sindelfingen (13 717 Punkte) vor Titelverteidiger SG Neukölln Berlin (13 519). Bei den Frauen tobt dagegen ein Vierkampf um den Titel. Nach der Hälfte der Rennen führt der SV Nikar Heidelberg mit 13 134 Punkten knapp vor der SSG Erlangen (13 118), Vorjahressieger SG Hildesheim (13 110) und dem SC Magdeburg (13 015).

Cannstatt steht als Absteiger fest

Als erster Absteiger steht bei den Männern bereits der SV Cannstatt fest, der seine Mannschaft vor der Runde aus finanziellen Gründen zurückgezogen hat. Ebenfalls wenig Hoffnungen auf den Klassenerhalt hat die SG Essen, die mit 11 377 Punkten abgeschlagen auf Rang elf liegt und auf seinen beim Weltcup in Durban in Südafrika startenden Weltmeister Mark Warnecke verzichten muss. Bei den Frauen droht vor allem dem SSF Bonn (11 226) und der SGS Münster (11 570) der Weg in die 2. Liga.

In der Aufstiegsrunde der sechs besten Zweitligisten setzte sich in Mainz die SG Dortmund bei den Männern mit 27 288 Punkten durch und stieg zusammen mit Gastgeber SG Rheinhessen (26 491) erstmals in das Oberhaus auf. Bei den Frauen schafften der SV Halle/Saale (24 965) und die SSG Saar Max Ritter (24 459) den Sprung in die Erstklassigkeit.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%