Schwimmen DM
Kapselriss verhindert Theloke-Comeback

Wegen eines Kapselrisses im Sprunggelenk ist das Comeback für Stev Theloke bei den deutschen Meisterschaften in Berlin beendet. Der 28-Jährige musste seinen Final-Start in Berlin nach dem Vorlauf absagen.

Bereits vor seinem ersten Final-Auftritt ist das Comeback von Schwimm-Europameister Stev Theloke (Chemnitz) bei den deutschen Meisterschaften in Berlin wieder beendet. Wegen eines Kapselrisses im rechten Sprunggelenk musste der 17-malige deutsche Meister seinen Start nach dem Vorlauf absagen.

"Der Heilungsprozess kann bis zu sechs Wochen dauern. Die Ärzte haben mir auf jeden Fall sieben Tage vollkommene Ruhe verordnet", erklärte der 28-Jährige, der nach Kritik an der Mannschaftsleitung bei der WM in Montreal 2005 aus dem deutschen Team flog. Durch seine Verletzung hat er keine Chance mehr, sich für die EM in Budapest (26. Juli bis 6. August) zu qualifizieren

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%