Schwimmen Doping
Brasilianerin Gusmao für zwei Jahre gesperrt

Schwimmerin Rebecca Gusmao ist wegen Testosteron-Dopings für zwei Jahre gesperrt worden. Die Brasilianerin kündigte an, vor das CAS in Lausanne ziehen zu wollen.

Die brasilianische Schwimmerin Rebecca Gusmao ist wegen Testosteron-Dopings für zwei Jahre gesperrt worden. Das gab der nationale Wassersport-Verband Cbda am Donnerstag bekannt. Die 23 Jahre alte Spezialistin über 50m Kraul war im vergangenen Juli bei den Panamerika-Spielen getestet und im November vom Weltverband Fina suspendiert worden.

Gusmao kündigte an, gegen den Entscheid vor dem Internationalen Sportgerichtshof CAS in Lausanne Einspruch einzulegen, um doch noch an den Olympischen Spielen in Peking teilnehmen zu können.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%