Schwimmen EM
Pietsch sagt EM-Start krankheitsbedingt ab

Mit Janine Pietsch verzichtet eine weitere Medaillen-Kandidatin auf ihren Start bei der Schwimm-EM in Eindhoven. Damit reduziert sich der deutsche Kader auf neun Starter.

Die Schwimm-EM in Eindhoven wird ohne Europarekordlerin Janine Pietsch über die Bühne gehen. Die Ingolstädterin sagte ihren Start wegen einer Bronchitis ab und kann damit ihren Titel über 50m Rücken bei den am kommenden Dienstag beginnenden Beckenwettbewerben nicht verteidigen. Nach ihrem Ausfall reduziert sich das ohnehin nur kleine Aufgebot des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) in den Niederlanden weiter, nur noch neun Schwimmerinnen und Schwimmer werden an den Start gehen.

Vor Pietsch hatte in der vierfachen Europameisterin Britta Steffen (Berlin/Schulterprobleme) bereits eine Medaillen-Kandidatin für Eindhoven abgesagt. Auch Vize-Weltmeisterin Annika Lurz aus Würzburg und Routinier Antje Buschschulte aus Magdeburg sind nach Verletzungsproblemen nicht mit in die Niederlande gereist.

Der Frankfurter Helge Meeuw ist über 50m Rücken der einzige verbliebene Titelverteidiger in der Mannschaft von Cheftrainer Örjan Madsen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%