Schwimmen EM
Positives EM-Fazit für DSV-Junioren

Mit einer Silber- und zwei Bronzemedaillen haben die DSV-Junioren am Sonntag die EM in Belgrad erfolgreich beendet. Insgesamt erbeutete das deutsche Team elfmal Edelmetall.

Die Mannschaft des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) hat am Sonntag zum Abschluss der Junioren-Europameisterschaften in Belgrad eine Silber- und zwei Bronzemedaillen gewonnen. Über 100m Brust holte der Darmstädter Marco Koch (1:01,98 Minuten) Silber und vervollständigte nach Gold über 200m und Bronze über 50m Brust seinen Medaillensatz.

Nach Silber am Samstag über 100m Schmetterling (1:00,28) gab es für Lena Kalla (Würzburg) über die halbe Distanz Bronze (26,86). Jan-David Schepers (Oldenburg) wurde mit 4:22,87 Minuten über 400m Lagen ebenfalls Dritter. Über 4x200m Freistil hatten Theresa Michalak (Halle/Saale), Katherina David (Wuppertal), Melanie Radicke (Halle/Saale) und Franziska Jansen (Brühl) bereits am Samstag in 8:16,05 Minuten Bronze gewonnen.

Insgesamt kam das DSV-Team auf zweimal Gold, vier Silber- und fünf Bronzemedaillen und gewann wie im Vorjahr elfmal Edelmetall.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%