Schwimmen EM
Steffen mit Bestzeit ins Halbfinale

Staffel-Weltrekordlerin Britta Steffen hat bei der Schwimm-EM in Budapest ihren Vorlauf über 100m Freistil souverän gemeistert und ist mit der Bestzeit von 55,14 Sekunden ins Halbfinale eingezogen.

Für Britta Steffen läuft die Schwimm-EM in Budapest bislang wie geschmiert. Einen Tag nach Gold und Weltrekord mit der Staffel hat die Berlinerin auch im Einzel über 100m Freistil Kurs auf den Titel genommen. Die 22-Jährige qualifizierte sich in 55,14 Sekunden mit Bestzeit für das Halbfinale am Abend.

"Ich bin sehr zufrieden, aber ich möchte jetzt nicht irgendeine neue Superzeit oder eine Medaille voraussagen", meinte die deutsche Rekordhalterin, die zum Auftakt am Montag beim Weltrekord der 4x100m-Staffel in 52,66 die beste jemals von einer Frau geschwommene Zeit erzielt hatte.

Hoffnung auf eine Medaille kann sich über 100m Brust auch Sarah Poewe machen. Die für Wuppertal startende Wahl-Amerikanerin schwamm im Vorlauf in 1:09,05 Minuten die viertbeste Zeit. Die deutsche Meisterin Simone Weiler aus Heidelberg qualifizierte sich zwar ebenfalls für das Halbfinale, blieb in 1:10,31 als 14. aber deutlich unter den Erwartungen.

Biedermann auch im Halbfinale

Wiedergutmachung gelang Paul Biedermann über 200m Freistil. Der 19-Jährige aus Halle, am Montag über die doppelte Distanz im Vorlauf kläglich gescheitert, zog in 1:48,94 als Achter ins Halbfinale ein. Überzeugen konnte bei seinem Comeback Pieter van den Hoogenband. Der Niederländer, der nach Olympia in Athen eine Pause eingelegt hatte, gab in 1:47,63 die Bestzeit vor.

Auf Edelmetall hofft am Abend über 100m Rücken Helge Meeuw. Der fünfmalige deutsche Meister aus Wiesbaden hat sich über seine Europarekordstrecke als Vierter für das Finale qualifiziert und trifft dort unter anderem auf Lokalmatador und Titelverteidiger Laszlo Cseh sowie den Olympia-Zweiten Markus Rogan aus Österreich.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%