Schwimmen International
Acht deutsche Schwimmer in der Europa-Auswahl

Beim Vergleichskampf zwischen einer Europa-Auswahl und den USA, Mitte Dezember in Manchester, werden auch acht Athleten des Deutschen Schimm-Verbandes im Becken aktiv sein.

Ingesamt acht deutsche Schwimmer gehören einem europäischen Team an, das am 18./19. Dezember in Manchester auf der Kurzbahn zu einem Vergleichskampf gegen die USA antritt. Zur Europa-Auswahl zählen neben DSV-Athleten auch Schwimmer aus Großbritannien und Italien.

Für den DSV gehen Weltrekordler Steffen Deibler (Hamburg), Vize-Weltmeisterin Daniela Samulski (Essen), Daniela Schreiber (Halle/Saale), Caroline Ruhnau (Essen), Annika Mehlhorn (Baunatal), Benjamin Starke (Berlin), Hendrik Feldwehr (Essen) und Marco Koch (Darmstadt) an den Start. Die Doppel-Weltmeister Paul Biedermann (Halle/Saale) und Britta Steffen (Berlin) sind dagegen nicht dabei.

Außerdem gab Bundestrainer Dirk Lange bekannt, dass vom 4. bis zum 17. Januar in Potsdam ein internationaler Langstrecken-Lehrgang mit deutschen Schwimmern und Top-Athleten aus Russland, Australien, Südafrika sowie Italien stattfindet. "Das wird ein so genanntes Battle-Camp nach dem Motto: Nur der Stärkste wird überleben", sagte Lange.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%