Schwimmen International
Alshammar schwimmt zwei Kurzbahn-Weltrekorde

Therese Alshammar hat beim Kurzbahn-Weltcup in Durban in 58,51 Sekunden über 100m Lagen und über 50m Schmetterling in 24.75 Sekunden zwei neue Weltrekorde aufgestellt.

Die ehemalige Welt- und Europameisterin Therese Alshammar hat beim Kurzbahn-Weltcup im südafrikanischen Durban am Samstag mit zwei Weltrekorden aufgewartet. Zunächst war die Schwedin über 100m Lagen in 58,51 Sekunden drei Hundertstelsekunden schneller als die Australierin Emily Seebohm im August im heimischen Hobart. Dann schwamm Alshammar über 50m Schmetterling 24,75 Sekunden und blieb damit 24 Hundertstelsekunden unter der alten Bestmarke der Australierin Marieke Guehrer.

Einen Weltrekord gab es auch durch Peter Marshall in 22,75 Sekunden über 50m Rücken. Der Amerikaner verbesserte die alte Bestmarke seines Landsmannes Randall Ball um zwölf Hundertstelsekunden. "Ich habe schon vorher gedacht, dass ich eine gute Chance habe, den Rekord zu brechen", erklärte der 27-Jährige.

Auch die Amerikanerin Jessica Hardy schwamm über 50m Brust Weltrekord. Sie unterbot ihre eigene Bestmarke in 29,45 Sekunden um 13 Hundertstel.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%