Schwimmen International
Enttäuschung für Phelps zum Auftakt

Zum Auftakt der US-Meisterschaften der Schwimmer in Indianapolis hat Superstar Michael Phelps über 200m Brust nur das B-Finale und dort Rang drei erreicht. Es war der erste von zehn geplanten Starts für Phelps.

Schwimm-Star Michael Phelps hat bei den US-Meisterschaften in Indianapolis einen ersten Dämpfer erlitten. Über 200m Brust konnte sich der 22-Jährige nur für das B-Finale qualifizieren, in dem er in 2:15,06 Minuten Rang drei belegte. Den Titel sicherte sich in 2:09,91 Minuten Weltrekordhalter Brendan Hansen. Für Michael Phelps war es der erste von zehn geplanten Starts bei den Titelkämpfen, für ihn allerdings lediglich eine "Nebenstrecke".

Über die gleiche Distanz belegte die Olympia-Dritte von Athen, Anne Poleska (Krefeld), in 2:28,90 Minuten Rang fünf. Siegerin wurde die international bislang unbekannte 20 Jahre alte Soni Rebecca, deren 2:23,62 Minuten bei der WM im März in Melbourne mit Silber belohnt worden wären. Eine ebenfalls international starke Leistung bot über 200m-Schmetterling die erst 17 Jahre alte Kathleen Hersey in 2:07,19 Minuten.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%