Schwimmen International
Meeuw schwimmt bei Universiade zu Doppel-Gold

Schwimm-Europameister Helge Meeuw hat sich bei den Studenten-Weltmeisterschaften in Bangkok zum erfolgreichsten deutschen Sportler des Wochenendes aufgeschwungen. Der 22-Jährige gewann über 50m Rücken und 100m Rücken.

Helge Meeuw bleibt auf Kurs: Mit dem Gewinn von zwei Goldmedaillen war der Schwimm-Europameister am Wochenende der erfolgreichste deutsche Akteur bei den Studenten-Weltmeisterschaften in Bangkok. Der 22-Jährige Wiesbadener sicherte sich am Samstag in 25,44 Sekunden den Titel über 50m Rücken und wurde 24 Stunden später in 53,21 Sekunden auch Universiade-Sieger über 100m Rücken.

Bei den Leichtathleten eroberte der DM-Dritte Alexander Straub von der LG Filstal Stabhochsprung-Gold. Der 23-Jährige aus dem schwäbischen Geislingen gewann mit übersprungenen 5,60m. Zuvor hatten die Sportschützen Manuela Felix (Luftgewehr) und Marcel Goelden (Schnellfeuerpistole) ihre Konkurrenzen gewonnen. Insgesamt haben die deutschen Sportstudenten bislang sieben Godmdaillen geholt.

Fußball-Studentinnen schon draußen

Pech hatte das Luftgewehr-Team der Damen. Um gerade einmal einen Punkt verpasste die Mannschaft die Goldmedaille, die sich am Ende die Chinesinnen um den Hals hängen durften. Der Kasseler Damian Kontny gewann im Dreistellungskampf Bronze.

Überraschend schon in der Vorrunde ausgeschieden sind die deutschen Fußball-Studentinnen. Die Kickerinnen verloren unerwartet 1:3 gegen Nordkorea und kassierten dabei im dritten Spiel die zweite Niederlage.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%