Schwimmen International
Olympiasiegerin Jones zurück im Becken

Leisel Jones feiert nach 15-monatiger Wettkampfpause ihr Comeback. Die australische Schwimm-Olympiasiegerin von 2008 geht beim internationalen Meeting in Moskau an den Start.

Die australische Schwimm-Olympiasiegerin Leisel Jones feiert am Wochenende nach gut 15-monatiger Wettkampfpause ihr Comeback. Die 24-Jährige bestreitet beim Meeting in Moskau ihre ersten Rennen seit den Olympischen Spielen 2008. Eine Woche später wird Jones beim Schwimm-Weltcup in Berlin (14./15. November) auf die amerikanische 50-m-Brust-Weltrekordler Jessica Hardy treffen.

Jones hatte nach ihren Goldmedaillen in Peking über 100m Brust und mit der 4x100m-Lagenstaffel eine Auszeit genommen, um sich auf ihre Ausbildung als Kosmetikerin zu konzentrieren und neue Motivation für die Commonwealth-Spiele 2010 in Neu-Delhi sowie Olympia 2012 in London zu sammeln. Auf dem Plan der Ex-Weltmeisterin stehen auch Starts bei den Meetings in Stockholm und Singapur.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%