Schwimmen International
Studzinski schwimmt auf Platz drei

Bei der fünften Weltcup-Station im serbischen Sabac belegte Langstreckenschwimmer Alexander Studzinski Platz drei. Nach 2:44:34 Stunden für 19 Kilometer lag er nur acht Sekunden hinter Sieger Petar Stoitschew.

Im serbischen Sabac belegte Langstreckenschwimmer Alexander Studzinski (Wiesbaden) bei der fünften Weltcup-Station eine Woche nach seinem überraschenden Sieg über 36 Kilometer von Capri nach Neapel Platz drei. Nach 2:44:34,0 Stunden für 19 Kilometer lag er nur acht Sekunden hinter dem Sieger Petar Stoitschew aus Bulgarien und eine hinter dem Russen Antona Sanatschew.

In der Gesamtwertung verbesserte sich der Deutsche zur Halbzeit der zehn Stationen umfassenden Serie auf Platz zwei. Mit 40 Punkten liegt Studzinski nur noch zwei Zähler hinter dem führenden Damian Blaum (Argentinien) zurück, hat aber Stoitschew (39) dicht im Nacken. Bei den Frauen siegte in Sabac die Russin Jekaterina Schdanowa in 2:55:11,93 Stunden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%