Schwimmen International: Thorpe qualifiziert sich für Commonwealth Games

Schwimmen International
Thorpe qualifiziert sich für Commonwealth Games

Schwimmer Ian Thorpe präsentiert sich bei den australischen Ausscheidungen für die Commonwealth Games in Melbourne in guter Form. Der Olympiasieger qualifizierte sich für die Wettkämpfe über 100m und 200m Freistil.

Der Australier Ian Thorpe ist nach seiner Rückkehr ins Schwimmbecken schon wieder fast der Alte. Bei den nationalen Ausscheidungen für die Commonwealth Games an gleicher Stelle in Melbourne buchte der Olympiasieger und Weltmeister auch über 100m Freistil als Sieger in 49,28 Sekunden vor Michael Klim (49,38) seine Teilnahme, nachdem Thorpe im Halbfinale nach 48,86 Sekunden anschlug. Bereits zuvor hatte sich der 23-Jährige, der nach den Olympischen Spielen 2004 für 15 Monate pausierte, schon über die doppelte Distanz qualifiziert.

Weltmeisterin Jessicah Schipper schob sich unterdessen durch ihren Sieg über 100m Schmetterling in 57,15 Sekunden auf Platz zwei der ewigen Weltrangliste, die Sydney-Olympiasiegerin Inge de Brujin (Niederlande) mit 56,61 Sekunden anführt. Zwei Tage nach ihrem 100-m-Freistil-Weltrekord (53,42) wurde Lisbeth Lenton Zweite (57,35) und qualifizierte sich auch über diese Strecke für die Commonwealth-Spiele.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%