Schwimmen International
Van den Hoogenband meldet sich zurück

Sieben Monate nach seiner Verletzung hat Schwimm-Olympiasieger Pieter van den Hoogenband ein beeindruckendes Comeback gefeiert. Der 27-Jährige ließ bei den US Open über 100m Freistil sämtliche Konkurrenz hinter sich.

Pieter van den Hoogenband ist wieder da: Der Schwimm-Olympiasieger aus den Niederlanden hat nach knapp siebenmonatiger Verletzungspause bei den US Open im texanischen Auburn ein glänzendes Comeback gefeiert. Der 27 Jahre alte Weltrekordler über 100m Freistil gewann bei seinem ersten Wettkampf nach seiner Bandscheiben-Operation am 9. Mai die 200m Freistil in 1:46,23 vor dem US-Amerikaner Klete Keller (1:47,56) und Südafrikaner Dari Townsend (1:50,50).

Auch die Olympiasiegerin Laure Manaudou konnte glänzen. Sie verbesserte den mehr als drei Jahre alten Kurzbahn-Europarekord über 400m Freistil. Über ihre Weltmeisterdistanz von Montreal schlug Manaudou bei den französischen Meisterschaften auf der 25-m-Bahn in Chalon-sur-Saone nach 4:00,20 Minuten an und blieb damit gut eine Sekunde unter der alten Bestmarke von Jana Klotschkowa (Ukraine/4:01,26) aus dem Jahr 2002.

Zuvor hatte Manaudou über 800m mit starken 8:18,58 Minuten den Europarekord der Ungarin Eva Ristzov (8:14,72) nur knapp verpasst. Damit schwamm sie sich wie bei ihrem Erfolg über 200m Freistil in guten 1:56,93 Minuten in eine Favoritenrolle für die europäischen Titelkämpfe ab Donnerstag in Triest.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%