Schwimmen International
Zwangspause für Französin Manaudou

Schwimm-Olympiasiegerin Laure Manaudou hat sich bei einer Feier nach den italienischen Vereinsmeisterschaften in Rom einen Mittelfußbruch zugezogen. Der Französin fällt voraussichtlich für mindestens vier Wochen aus.

Schwimm-Olympiasiegerin Laure Manaudou muss eine mehrwöchige Zwangspause einlegen. Wie ihr Turiner Verein Lapresse mitteilte, erlitt die Französin bei einer Feier nach den italienischen Vereinsmeisterschaften in Rom einen Mittelfußbruch.

Manaudou, die nach einem Streit mit Trainer Philippe Lucas Anfang Mai von Canet-en-Roussilon in Frankreich zum Turiner Verein gewechselt war, fällt voraussichtlich für mindestens vier Wochen aus.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%