Schwimmen Meeting
DSV-Schwimmer mit überzeugenden Leistungen

Deutschlands Schwimmer konnten zum Auftakt des internationalen Kurzbahn-Meetings im schweizerischen Uster Erfolge verbuchen. Paul Biedermann siegte über 400m Freistil, Helge Meeuw gewann die 200m Rücken.

Zum Auftakt des internationalen Kurzbahn-Meetings im schweizerischen Uster präsentierten sich die deutschen Schwimmer in guter Form. Der deutsche Meister Paul Biedermann (Halle/Saale) siegte über 400m Freistil in 3:46,12 Minuten. Schmetterling-Spezialist Helge Meeuw (Wiesbaden) hielt sich mit 1:56,97 Minuten über 200m Rücken schadlos.

Bei den Frauen ging diese Strecke in guten 4:09,53 Minuten an die Heidelbergerin Petra Dallmann, die zudem über 100m Freistil (54,69) die Schnellste war. 200-m-Freistil-Rekordhalterin Annika Liebs (Würzburg) kam in 2:08,71 Minuten über 200m Rücken und 2:12,07 Minuten über 200m Lagen ebenfalls zu einem Doppelerfolg. Den Erfolg über 100m Brust sicherte sich die Heidelbergerin Simone Weiler (1:08,51).

Beim Luxemburger Euro-Meeting auf der 50-m-Bahn gewann Steffen Deibler (Biberach) über 200m Freistil in ansprechenden 1:51,17 Minuten. Über 50m Schmetterling musste sich der Vize-Europameister auf der Kurzbahn über die 100m Freistil in 24,52 Sekunden dem Finnen Matti Rajakyla (24,17) geschlagen geben. Nach den 200m Schmetterling (2:14,59) und 400m Lagen (4:57,07) zum Auftakt am Freitag kam Annika Mehlhorn (Baunatal) in 2:19,81 Minuten über 200m Lagen bereits zu ihrem dritten Erfolg. Der für Offenbach startende Pole Lukasz Wojt schlug über 200m Lagen in 2:04,49 Minuten den deutschen Meister Kamil Kasprowicz aus Hannover (2:05, 19).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%