Schwimmen National
Kein Steffen-Start bei Kurzbahn-EM

Doppel-Olympiasiegerin Britta Steffen wird bei der Kurzbahn-EM in Istanbul nicht an den Start gehen. Norbert Warnatzsch, Trainer des Schwimm-Stars, erteilte allen Fans eine Absage.

Britta Steffens Heimtrainer Norbert Warnatzsch hat die Hoffnungen des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) auf einen Start der Doppel-Olympiasiegerin bei der Kurzbahn-EM (10. bis 13. Dezember) in Istanbul im Keim erstickt. "Ich muss die Fans und den DSV da leider enttäuschen. Britta wird nicht in Istanbul starten. Die Trainingsplanung ist ganz klar auf die deutsche Meisterschaft und die EM im nächsten Jahr ausgerichtet", sagte Warnatzsch am Rande der deutschen Kurzbahn-Meisterschaften in Essen.

Steffen wird nach Aussage von Warnatzsch auf der Kurzbahn nur noch wie geplant im Finale der deutschen Mannschaftsmeisterschaften für ihren Verein SG Neukölln an den Start gehen. Der DSV hatte zumindest auf einen Start von Steffen bei der EM in den Staffeln gehofft.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%