Schwimmen National
Noch zwei Wochen Pause für Buschschulte

Nach einer Operation an der linken Schulter kann Schwimmerin Antje Buschschulte in zwei Wochen "allmählich wieder ins Training einsteigen". Ebenfalls unters Messer kam in Florida Olympiasiegerin Dara Torres.

Schwimmerin Antje Buschschulte ist in Düsseldorf erfolgreich an der linken Schulter operiert worden. "Ich darf die Schulter jetzt zwei Wochen lang nicht belasten. Dann hoffe ich, dass ich allmählich wieder ins Training einsteigen kann", erklärte die 28 Jahre alte Staffel-Bronzemedaillengewinnerin der Olympischen Spiele 2004 in Athen.

Wegen des operativen Eingriffs in der vergangenen Woche kann Buschschulte ihren Titel über 100 Meter Schmetterling bei den anstehenden Kurzbahn-Europameisterschaften in Debrecen/Ungarn (13. bis 16. Dezember) nicht verteidigen.

Olympiasiegerin Torres an der Schulter operiert

Die vierfache Olympiasiegerin Dara Torres kam unterdessen im US-Bundesstaat Florida unter Messer und wurde an der rechten Schulter operiert. Zuletzt hatte die 40 Jahre alte Amerikanerin beim Weltcup in Berlin mit US-Rekorden über 50 Meter Freistil (23,82 Sekunden) und 100 Meter Freistil (52,79) auf der Kurzbahn auf sich aufmerksam gemacht.

Die Mutter einer 19 Jahre alten Tochter trainiert bei dem aus Deutschland stammenden Mike Lohberg und will sich im kommenden Jahr zum fünften Mal für Olympia qualifizieren.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%