Schwimmen Olympia: Schwimmerin Sara Harstick tritt zurück

Schwimmen Olympia
Schwimmerin Sara Harstick tritt zurück

Auf Grund der Entlassung ihres Trainers Rainer Tylinski beendet Sara Harstick (Hildesheim) ihre aktive Schwimm-Laufbahn und wird dem Olympiateam im September in Peking fehlen.

Sara Harstick (Hildesheim) hat ihre Schwimm-Karriere acht Monate vor den Olympischen Spielen in Peking beendet. Als Grund für ihren Rücktritt nannte die 26-Jährige die Kündigung ihres Trainers Rainer Tylinski durch den Landesverband Niedersachsen.

"Damit sind mir die notwendigen Rahmenbedingungen genommen worden", erklärte Harstick, die 2000 in Sydney über 200m Freistil ebenso Olympia-Bronze gewonnen hatte wie vier Jahre später mit der 4x200m-Freistilstaffel in Athen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%