Schwimmen Weltcup
Chancen auf Phelps-Biedermann-Duell gestiegen

Beim Schwimm-Weltcup in Berlin wird eine WM-Revanche zwischen Paul Biedermann und US-Star Michael Phelps immer wahrscheinlicher. Biedermann liegt bei seiner Genesung im Zeitplan.

Die Chancen auf die WM-Revanche zwischen Doppel-Weltmeister Paul Biedermann und Rekord-Olympiasieger Michael Phelps beim Schwimm-Weltcup in Berlin am kommenden Wochenende sind gestiegen. Der Hallenser Biedermann, der sich beim Trainingslager in Spanien vor einer Woche einen leichten Muskelfaserriss zugezogen hatte, liegt bei der Genesung im Zeitplan. Der Amerikaner Phelps wird in der deutschen Hauptstadt auf insgesamt fünf Strecken starten.

"Wir sind alle sehr zuversichtlich, dass er schwimmen kann. Paul hat kaum noch Schmerzen und erhöht im Training die Belastungen", sagte Biedermanns Managerin Claudia Lindner dem SID.

Biedermann, der bei der WM in Rom Ende Juli den unschlagbar scheinenden Phelps über 200m Freistil mit einem Fabel-Weltrekord entthront hatte, arbeitet derzeit im Training eng mit dem früheren Weltmeister und heutigen Arzt Mark Warnecke zusammen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%